Digitale Beteiligung

Form Follows You arbeitet daran, verschiedene Menschen, Ideologien und Disziplinen in der Stadt- und Gebäudeplanung zusammenzubringen. Nachfolgend finden Sie unsere Leistungen zum Thema der Digitalen Beteiligung.

Die Bedeutung von BürgerInnen-Kommunikation in Planungsprozessen wächst zunehmend an. Dennoch erfordern Planunterlagen räumliches Vorstellungsvermögen und Expertenwissen. Mittels unserer Beteiligungs-App können Projekte verschiedenen Maßstabs zugänglich kommuniziert und Auswirkungen auf die Bestandssituation simuliert werden. 

Bereits 2007 definierte die Leipzig-Charta durch das BMI die Bestrebungen zur integralen Planung. Heute, mehr als zehn Jahre später stellt dieses Vorhaben nach wie vor eine große Herausforderung dar. Die Zunahme von Einflussfaktoren und Disziplinen in die Stadt- und Gebäudeplanung erzeugt große Komplexität. Wir entwickeln digitale Werkzeuge und Strategien, die Ihnen helfen den Überblick zu wahren, Szenarien zu simulieren und richtige Entscheidungen zu treffen.

Durch die Echtzeit-Simulation von komplexen Planungsvorhaben behalten Sie stets einen Überblick über städtebauliche Ripple Effects (Folgewirkungen) und Szenario-Auswirkungen unter stetiger Kontrolle Ihrer Flächenkennwerte.

Wie ist die Schul- und Grünflächenversorgung im Quartier? Erfordert das Planungsprojekt Maßnahmen zur Kompensation oder kapazitären Aufstockung?

Und: Ist es möglich mit dem Planungsvorhaben trotz der Zugeständnisse meine anvisierte Bruttogeschossfläche realisieren zu können?

Kein Planungsvorhaben ist wie das andere: schildern Sie uns gerne Ihre Herausforderungen. Auch wenn unser Repertoire bestehender Werkzeuge keine passende Antwort auf Ihr Anliegen bereithält, bieten wir Ihnen gerne eine individuelle Beratung an. Darauf aufbauend besteht die Möglichkeit, maßgeschneiderte Anpassungen oder Entwicklungen anzustoßen.

Bürgerbeteiligung sowie effektive Stakeholder-Verhandlungen in Bauvorhaben gewinnen an zunehmender Bedeutung in heutigen Planungsprozessen. Durch die Zunahme involvierter Interessen und Disziplinen, die es in diesen Vorhaben zu berücksichtigen gilt, steigt die Komplexität in der Planung erheblich an. Form Follows You entwickelt digitale Werkzeuge, um komplexe Planungszusammenhänge verständlich und nachvollziehbar für verschiedene Zielgruppen im Prozess abzubilden, sowie alternative Szenarien interaktiv zu simulieren. 

Der Anwendungsbereich spannt sich von der individuellen Baugruppe bis zur städtebaulichen Quartiersentwicklung.  

Beteiligungs-App

Ausgezeichnet bei den BBU-Zukunftsawards 2019 – Kategorie Gesellschaften

Seit Anfang 2018 bieten wir mit der Beteiligungs-App ein flexibles und adaptives Werkzeug, um Planungsvorhaben in Bürger-beteiligungsprozessen intuitiv zu kommunizieren und interaktive Mitgestaltung zu ermöglichen. Durch das Simulieren verschiedener Tageszeiten, des Schattenverlaufs, Blickbeziehungen sowie das Einblenden zusätzlicher Informationen wie der Feuerwehrstellfläche und der Abstandsflächen, können planerische Restriktionen verständlich kommuniziert werden. Mit diesen Informationen können Bürgerinnen und Bürger eine qualifizierte Einschätzung treffen und eigene Ideen über Kommentare oder das Setzen von Baukörpern einfließen lassen. In gemeinsamem Szenarien können Bebauungsvorschläge in Echtzeit in ihren räumlichen Qualitäten sowie baulichen Quantitäten abgeglichen werden. Die dafür genutzten Daten basieren auf präzisen Planungsdokumenten und können für konsistent für weitere Planungsschritte eingesetzt werden. 

Frontalveranstaltung

Im Rahmen von Informationsveranstaltungen für Bauvorhaben hilft die App komplexe Planungs-Szenarien verständlich abzubilden sowie Varianten gemeinsam zu verhandeln.

BürgerInnen-Workshop & Direktes Gespräch

Sowohl in kleineren Planungsgruppen, wie auch im persönlichen Kontakt erlaubt die App einen intuitiven und unterstützenden Zugang für Diskussion relevanter Planungsinhalte.

Ausstellung

Mit einem angepassten Funktionsumfang kann die App bei Ausstellungen durch AnwohnerInnen selbstständig benutzt werden.

Verwandte Projekte

In den nachfolgenden Projekten kam die Beteiligungs-App zum Einsatz.